Pilzepilzepilzepilzepilzepilzepilzpilzpilz!

In früheren Blogs habe ich ja darüber geklagt, wie wenige Pilze es bei mir zuhause gibt. Jetzt arbeite ich ja praktisch im Wald. Noch dazu einem Wald, dessen Boden zwar hauptsächlich wie im Nürnberger Land typisch recht sandig ist, aber der auch viele lehmige Stellen aufzuweisen hat. Das heißt: Hier rauscht das Wasser nicht einfach…

Mein erster Arbeitstag als FÖJ-Praktikant

Das erste Mal seit langer Zeit bin ich heute um 6 Uhr Früh aufgestanden. Dass das tatsächlich so lange her ist, bekam ich spätestens am Ticketautomaten zu spüren. Beim Versuch meine Azubi-Monatskarte per Karte zu zahlen gab ich, total selbstsicher, drei mal meine Geheimzahl falsch ein. Karte gesperrt. In der Folge musste mein armer Freund…