Liebes Tagebuch…

Nach einer viel zu kurzen Nacht stehen ich und Tobi um sechs Uhr in Herzogenaurach auf und machen uns auf den Weg nach Fürth, wo meine sieben Sachen darauf warten, in den Twingo gepackt zu werden – darunter auch Felix und Robbie. Tobi ist dagegen, dass die beiden auf dem Armaturenbrett mitfahren. Die machen da…