Chilli-Käse-Ei-Brötchen (vegetarisch)

Frühstück

Zutaten (eine Portion):

1 Vinschgauer Roggenbrötchen (z.B. bei Penny) oder sonstige Brötchen mit wenig Weißmehlanteil
2 Streifen Butter
1 Scheibe Schalblettenkäse (Sorte egal, nach Belieben)
1 Ei
1 frische Chilli oder Jalapenoscheiben aus dem Glas – Schärfe nach Belieben
1 Teelöffel Meersalz
1 Prise Pfeffer

Das Brötchen auf beiden Seiten mit etwas Butter einschmieren. Auf die untere Seite die Scheibe Schmelzkäse legen – dabei die Ecken abreißen damit der Käse im Brötchen bleibt. Auf den Käse die Chillischeiben geben.
Brötchen für ein paar Minuten in den Ofen geben, so dass es knusprig wird und Butter und Käse zu zerlaufen beginnen.

In der Zwischenzeit: Am besten eine sehr kleine Pfanne erhitzen (oder in einer normalgroßen Pfanne eine runde Form etwa in der Größe des Brötchens mit hinzugeben. In der Pfanne sollte sich dann schon Öl befinden und ein halber Teelöffel Meersalz (normales geht auch, knackt aber nicht so schön).
Dann vorsichtig das Ei in die Pfanne geben, der Dotter soll intakt bleiben und sich idealerweise in der Mitte befinden.
Den Pfeffer und den Rest Salz auf den Dotter geben.

Wenn das Brötchen aus dem Ofen kommt und das Eiweiß auf der Pfannenseite leicht braun wird und auch sonst fest geworden ist, kannst du das Spiegelei in das Brot auf die Käse-Chilliseite geben.

Brotdeckel andrücken, so dass der Dotter platzt und sich auf dem Brötchen verteilt.

 

Mjammjamm: Reinbeißen, ist fertig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.